Hartz IV Wohnung - KdU

Wohnen mit Hartz IV

Hartz IV Leistungen sehen auch die Übernahme der Kosten für Unterkunft und Heizung (KdU) vor. Der Strom muss aus dem Regelbedarf bestritten werden. Zu beachten ist, dass nur die angemessenen Kosten für Wohnraum übernommen werden – welche Kosten als angemessen gelten, richtet sich nach der jeweiligen Stadt oder Gemeinde.

Miete und Heizkosten - Kosten der Unterkunft und Heizung

Neben der Hartz IV Regelleistung übernehmen die Jobcenter die Kosten für Wohnen. Hierzu zählen Miete sowie Nebenkosten inklusive der Heizkosten. Strom müssen Betroffene hingegen aus dem Hartz IV Regelsatz selbst zahlen.

Hartz IV Regelung für Miete und Heizkosten »

Angemessene Wohnung

Bei den Wohnkosten übernehmen die Jobcenter nur die Kosten, die angemessen sind. Hierbei richtet sich die Angemessenheit des Wohnraums und der Miete nach den örtlichen Richtlinien bzw. Mietspiegeln. Leider werden diese Richtlinien nicht regelmäßig angepasst, so dass die steigenden Mietpreise nicht entsprechend bei den Jobcentern berücksichtigt werden und viele Hartz IV Betroffene Differenzen bei den Mietzahlungen aus dem Regelsatz dazusteuern müssen.

Angemessener Wohnraum und Kosten bei Hartz IV Bezug? »

Mietkaution bei Hartz IV Bezug

Umzug bei Hartz IV

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,37 von 5 Punkten, basierend auf 38 abgegebenen Stimmen.
Loading...