Zwangsräumung

Studie: Jobcenter handeln gleichgültig und legen Hartz IV Gesetze repressiv aus

Ein Großteil der Wohnungskündigungen geht auf die Kappe der Jobcenter, so die Schlussfolgerungen einer Studie der Berliner Humboldt Universität. Hierfür hat ein Team aus Soziologen Daten über Zwangsräumungen für die Jahre 2009 bis 2013 ausgewertet und stellt nach Abschluss der Untersuchung fest, dass vor allem Jobcenter die Hauptverursacher für Zwangsräumungen in Berlin sind.Studie: Jobcenter handeln gleichgültig und legen Hartz IV Gesetze repressiv aus