HartzIV.org >

Überwachung

App sammelt Daten von Hartz IV Empfaenger

Hartz IV Überwachung? App erfasst Daten von Langzeitarbeitslosen

Um einen Antrag auf Hartz IV zu stellen, müssen Betroffene viele persönliche Daten preisgeben. In der Zeit des Leistungsbezugs ist jeder Hartz IV Empfänger ein offenes Buch für die Behörden. Als würden die permanenten Kontrollen nicht schon weit genug gehen, blüht einigen Hartz IV Empfängern im Kreis Offenbach ab nächstem Jahr eine ganz neue Form der Datenerhebung. Hartz IV Überwachung? App erfasst Daten von Langzeitarbeitslosen

BSG Urteil: Hartz IV Datenabgleich nicht verfassungswidrig

Heute hatte sich das Bundessozialgericht (BSG) damit zu beschäftigen, ob ein Datenabgleich bei Hartz IV Bezug möglicherweise gegen die Grundrechte verstößt – die Antwort dazu lautet: Nein. Dazu haben Deutschlands höchste Sozialrichter am Freitag unter dem Az.: B 4 AS 39/14 vom 24.04.2015 entschieden, dass keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen den automatisierten Datenabgleich der Jobcenter bestehen.BSG Urteil: Hartz IV Datenabgleich nicht verfassungswidrig