HartzIV.org >

Trittin

Hartz IV Sanktionen aussetzen? Nicht mit der SPD!

Hartz IV SanktionenJe näher die Wahlen kommen, desto mehr Gespräche finden statt, was wohl ein möglicher Regierungswechsel mit sich bringt. Für einem möglichen Wechsel an der Macht haben bereits die Grünen, mit ihren Spitzen Jürgen Trittin und Katrin Göhring-Eckardt, die Idee vorgebracht, die Sanktionen bei Hartz IV Bezug für Langzeitarbeitslose auszusetzen. Ziel wäre es, die Zumutbarkeitsregeln zu lockern und im gleichen Zuge Arbeitslose optimal zu fördern, anstatt zu sanktionieren und Leistungskürzungen zu verhängen..Hartz IV Sanktionen aussetzen? Nicht mit der SPD!

Nun fordert auch Jürgen Trittin eine Reform der Hartz-Gesetze

Nun werden auch Forderungen der Grünen nach Änderungen beim Arbeitslosengeld II laut. Wie Jürgen Trittin, Mitglied des Grünen-Parteirates, gegenüber der Stuttgarter Zeitung sagte, stände man weiterhin hinter der Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozialhilfe. Dennoch müsse das Arbeitslosengeld II weiterentwickelt werden, da es unübersehbare Mängel gäbe.Nun fordert auch Jürgen Trittin eine Reform der Hartz-Gesetze