Steuer

Nachdenklicher Mann

Hartz IV: Darf das Jobcenter Steuerklassenwechsel fordern?

Insgesamt gibt es acht Lohnsteuerklassen, aus denen eine ausgewählt werden kann bzw. eine automatisch zugeteilt wird. Die Wahl der Steuerklasse sollte gut überlegt sein, da sie das Nettoeinkommen erheblich beeinflusst. Bei Ehepaaren oder eingetragenen Lebenspartnerschaften kann die richtige Steuerklassenwahl bares Geld bedeuten. Wenn nur einer der beiden Partner arbeitet und der andere Hartz IV erhält, liegt die Wahl der Steuerklasse bzw. ein Steuerklassenwechsel nicht mehr nur alleine in den Händen des Paares, sondern auch in denen des Jobcenters. Hartz IV: Darf das Jobcenter Steuerklassenwechsel fordern?

Steuerrückerstattung wird auf Hartz IV angerechnet

Nun wurde es auch höchstrichterlich geregelt: Steuerrückerstattungen werden auf Hartz IV angerechnet. Geklagt hatte eine Frau aus Berlin, die Hartz IV bezog und für die vergangenen Jahre ohne Hartz-IV-Bezug eine größere Rückerstattung vom Finanzamt bekam. Daraufhin wurde ihr der laufende Bezug von der Grundsicherung entzogen und sie sollte rund 430 Euro an zuviel erhaltenen Hartz IV zurückzahlen.

Steuerrückerstattung wird auf Hartz IV angerechnet