Sozialhilfe

Urteil: Kein Hartz IV Anspruch für Kinder von Flüchtlingen

Die Bundesrepublik ist laut EU-Recht zwar verpflichtet, Kindern anerkannter Flüchtlinge soziale Leistungen zu zahlen. Dabei muss es sich jedoch nicht um Hartz IV handeln. Mit dieser Aussage beendete das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel einen Streit zwischen dem Jobcenter und einer jungen Irakerin, die auf den Bezug von Hartz IV pochte und mit dieser Forderung jetzt in höchster Instanz scheiterte.Urteil: Kein Hartz IV Anspruch für Kinder von Flüchtlingen

Neue Hartz IV Aufregung nach Bettel-Anrechnung

So etwas haben selbst die härtesten Mitarbeiter den Argen bisher nicht in Angriff genommen, um ihren Empfängern der Leistung Hartz IV die Bezüge zu kürzen. Ein Mitarbeiter des Sozialamtes in Göttingen hat angeblich einen seiner Schützlinge mit eigenen Augen dabei beobachtet, wie dieser in der örtlichen Fußgängerzone durch Betteln seine Finanzen aufzubessern versuchte.Neue Hartz IV Aufregung nach Bettel-Anrechnung