HartzIV.org >

Sarrazin

Soziologe: Eliten machen Front gegen Hartz-IV-Empfänger

Der Soziologe Michael Hartmann hat in einem Interview mit der „Zeit“ seine Sicht der Dinge zur aktuellen Hartz-IV-Debatte erläutert. Thilo Sarrazin, der Leistungsempfängern aus Spargründen kaltes Duschen empfiehlt, ist für ihn nur ein Mosaikstein in der aktuellen Entwicklung. Es werde von Sozialschmarotzern gesprochen, von Enteignung der Leistungsträger und Einwanderung in Sozialsysteme. „All das und das öffentliche Echo zeigen mir, dass salonfähig geworden ist, was Sarrazin sagt“, so Hartmann.Soziologe: Eliten machen Front gegen Hartz-IV-Empfänger

Sarrazin empfiehlt kalte Dusche für Hartz-IV Empfänger

Es gibt Menschen, die fallen mit ihren Äußerungen gerne aus dem Rahmen. Bundesbankvorstand Thilo Sarrazin gehört eindeutig dazu. Hatte er sich schon im vorigen Jahr mit seinen Tiraden zum “Kopftuchmädchen” in die Nesseln gesetzt, geht es jetzt munter weiter. In einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung gab Sarrazin Spartipps zum Besten: “Hartz-IV-Empfänger sollen kalt duschen, um zu sparen.” Das sei gesünder und Warmduscher kämen im Leben ohnehin nicht sonderlich weit.Sarrazin empfiehlt kalte Dusche für Hartz-IV Empfänger

Sarrazin attackiert erneut Hartz IV Empfänger

Manche Politiker sind für die Medien scheinbar ein stets unerschöpflicher Spender für Parolen, die nicht unbedingt zur Verbesserung der gesellschaftlichen Stimmung in Deutschland beitragen. Der jetzige Vorstand Thilo Sarrazin – vormals Finanzsenator in der Bundeshauptstadt – kann es nicht lassen und holt in einem Interview mit dem Magazin Stern mal wieder ordentlich aus. Sarrazin attackiert erneut Hartz IV Empfänger