HartzIV.org >

Rekord

Erschreckender Rekord: 350 % Hartz IV Sanktion

Sanktionen neuer Rekord Folter

Jobcenter haben das Unmögliche möglich gemacht und über die regulären Leistungen hinaus gekürzt. Bild: Reinhold Trauner / pixelio.de

Ein neuer trauriger Rekord bei Hartz IV Sanktionen wurde aufgestellt. Wie die Hartz IV Hilfe Offenbach in ihrer Presemitteilung berichtet, wurden einem Leistungsempfänger aus Offenbach die Leistungen um 350% (also das dreieinhalbfache der Leistungen) gekürzt. Klingt zwar unmöglich, aber mit ein wenig Phantasie hat es eine Jobcenter Mitarbeiterin dennoch geschafft, das Unmögliche möglich zu machen.Erschreckender Rekord: 350 % Hartz IV Sanktion

Hartz IV Sanktionen nehmen auch in der Höhe zu

2012 und 2011Vor einigen Wochen wurde bekannt, dass im Jahre 2012 über eine Million Leistungskürzungen gegen Hartz IV Empfänger verhängt wurden, damit erreichte die Zahl der sanktionierten Leistungsempfänger einen historischen Rekordwert. Betrachtet man aber die einzelnen Zahlen, sind die Sanktionen nicht nur in der Anzahl ihrer Verhängung sondern auch in der Höhe gestiegen. Nur in drei Bundesländern konnten die betragsmäßigen Leistungskürzungen insgesamt gesenkt werden, in allen anderen sind sie im Vergleich zu 2011 gestiegen.Hartz IV Sanktionen nehmen auch in der Höhe zu

BA: Rekord bei Hartz IV Sanktionen bestätigt

Hartz 4 Sanktionen 2012Nach aktuellen Zahlen der BA wird das Rekordhoch der Hartz IV Sanktionen bestätigt. Bereits im Oktober letzten Jahres war abzusehen, dass die Sanktionen die Eine-Million-Marke knacken. Die heute veröffentlichten Zahlen der Bundesagentur für Arbeit bestätigen dies nur. Nach den Zahlen von November 2012 lag der (vorläufige) Wert bei 1.017.487 Sanktionen. Die heutige Veröffentlichung der BA zeigt, dass der tatsächliche Wert für 2012 bei 1.024.620 sanktionierten Hartz IV Empfängern liegt. Damit haben die Jobcenter im vergangenen Jahr so häufig sanktioniert wie noch nie zuvorBA: Rekord bei Hartz IV Sanktionen bestätigt