Perspektive 50 plus

Jobinitiative: 30.000 Hartz IV Empfänger aus Langzeitarbeitslosigkeit befreien

Agentur für Arbeit

“Perspektive in Betrieben” soll 30.000 Hartz IV Empfängern in Beschäftigung verhelfen

Mit der Ausweitung des Programms “Perspektive in Betrieben” will die Regierung ab dem kommenden Jahr bis zu 30.000 Langzeitarbeitslose in Beschäftigung bringen. Dies geht aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf die Anfrage der Grünen hervor, über die die “Süddeutsche Zeitung” berichtete. Mit dem Modellprojekt, welches bereits Mitte 2013 angelaufen ist, konnten bisher lediglich 33 Hartz IV Empfänger in Beschäftigung vermittelt werden. Dieses soll nun ausgeweitet werden.Jobinitiative: 30.000 Hartz IV Empfänger aus Langzeitarbeitslosigkeit befreien

Hartz IV Empfänger bekommen Schrittzähler

Zugegeben – in einigen Jobcentern scheint es an Kreativität nicht zu fehlen. Das Jobcenter Brandenburg an der Havel ist jetzt auf eine besondere Idee gekommen. Man hat an 18 Hartz IV Bezieher Schrittzähler verteilt. Und erklärt sie zu Gipfelstürmern. Das Ziel: Die Langzeitarbeitslosen sollen in den kommenden 40 Tagen 8.848 Meter zurücklegen – einmal die Höhe des Mount Everest.Hartz IV Empfänger bekommen Schrittzähler

Attacke – 52-Jähriger ersticht Mitarbeiterin im Jobcenter

Am Mittwoch ist es in Neuss zu einer Tragödie gekommen. Ein 52 Jahre alter Mann hat am Vormittag auf eine 32-Jährige Sachbearbeiterin mit einem Messer eingestochen. Diese war Mitarbeiterin der Abteilung „Visionen 50plus“. Ob der Angriff aufgrund einer persönlichen Beziehung zwischen dem Mann und der Sachbearbeiterin zustande kam oder es andere Ursachen für die Messerstecherei gibt, ist nach den bisher bekannten Informationen nicht klar.Attacke – 52-Jähriger ersticht Mitarbeiterin im Jobcenter

Von der Leyen kündigt strenge Erfolgskontrollen in den Jobcentern an

Die Bundesregierung hat gestern das große Paket für den Arbeitsmarkt geschnürt, das neben der Reform der Jobcenter und 900 Millionen Euro zusätzlich für die Förderung von Langzeitarbeitslosen auch mehr Unterstützung für jugendliche, ältere und alleinerziehende Hartz-IV-Empfänger umfasst. Zudem soll die Sonderförderung für Arbeitgeber bei der Kurzarbeit bis 2012 verlängert werden.Von der Leyen kündigt strenge Erfolgskontrollen in den Jobcentern an