HartzIV.org >

Nebenkosten

Anstieg-Stromsperren-Hartz-Empfaenger-betroffen

Anstieg der Stromsperren – Hartz IV Empfänger besonders betroffen

Strom scheint für viele so selbstverständlich zu sein wie das fließende Wasser aus der häuslichen Leitung. So einfach ist es doch leider mit beidem nicht. Strom kostet Geld. Die stetig steigenden Strompreise haben viele Menschen im letzten Jahr ans Äußerste gebracht. Sie konnten ihre Rechnung nicht zahlen und der Strom wurde abgestellt.

Anstieg der Stromsperren – Hartz IV Empfänger besonders betroffen

Hartz IV: Pauschale für Wohn- und Nebenkosten schlägt hohe Wellen

Die Idee, Miete und Nebenkosten von Hartz-IV-Empfängern künftig pauschal zu zahlen, schlägt hohe Wellen. Nicht nur die Sozialverbände warnen und mahnen, dass eine Pauschale – selbst unter Berücksichtigung regionaler Besonderheiten – nicht richtig kalkuliert werden könne und die Gefahr sozialer Ungerechtigkeit berge. Auch die Wirtschaft, konkret der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW), läuft Sturm gegen die Pläne von Schwarz-Gelb. Hartz IV: Pauschale für Wohn- und Nebenkosten schlägt hohe Wellen

Hartz IV – Nebenkosten sollen nur noch pauschal gezahlt werden

Der Schuss könnte nach hinten losgehen: Der Entwurf für den Koalitionsvertrag von Union und FDP sieht vor, dass die Nebenkosten und gegebenenfalls auch die Mietkosten beim ALG II nicht mehr in der tatsächlich anfallenden Höhe übernommen, sondern nur noch in Form einer Pauschale gezahlt werden. Damit verfolgen die Parteien zwei Ziele: Sie wollen Hartz-IV-Empfänger einerseits dazu erziehen, weniger Energie zu verbrauchen, und anderseits die Zahl der Klagen gegen die Leistungsbescheide reduzieren.Hartz IV – Nebenkosten sollen nur noch pauschal gezahlt werden