Kontrollen

Jobcenter Weisung: Hartz IV Haushalte sollen noch strikter kontrolliert werden

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat eine neue interne Weisung an Jobcenter herausgegeben, wonach diese Hartz IV Haushalte noch strenger überprüfen sollen. Dabei sollen Personen, die mit Leistungsempfängern von Hartz IV zusammenleben aber selbst keine Leistungen beziehen, gründlicher unter die Lupe nehmen.Jobcenter Weisung: Hartz IV Haushalte sollen noch strikter kontrolliert werden

Hartz IV: FDP-Politiker fordert weniger Druck und Kontrolle

„Langzeitarbeitslosigkeit demütigt und isoliert die Menschen“, betont Johannes Vogel. Der arbeitsmarktpolitische Sprecher der FDP, sieht anders als sein Parteichef Guido Westerwelle Zuckerbrot und Peitsche als falschen Weg in der Hartz-IV-Debatte und bezeichnet den gemeinwohlorientierten Arbeitsmarkt als „volkswirtschaftlich schädlich“.Hartz IV: FDP-Politiker fordert weniger Druck und Kontrolle

Kontrollen bei ALG-II-Empfängen sind der Linksfraktion zu streng

Empfänger von Arbeitslosengeld II müssen seit der Verschärfung der Hartz-IV-Regeln vermehrt mit Kontrollen rechnen. Die Linksfraktion kritisiert, dass die Privatsphäre der Betroffene dabei nicht genügend berücksichtigt werde. Dem widersprach die Bundesregierung jetzt. Beschwerden in diesem Zusammenhang lägen bei der Bundesagentur für Arbeit nur vereinzelt vor.Kontrollen bei ALG-II-Empfängen sind der Linksfraktion zu streng