HartzIV.org >

Kindererziehung

Mutter und Vater halten Kind jeweils an Hand

BSG Urteil: Mehr Hartz IV Leistungen bei geteilter Kindererziehung

Wenn Paare sich trennen, sind die Kinder oft die Leidtragenden. Glücklicherweise entscheiden sich jedoch immer mehr Eltern für ein geteiltes Sorgerecht und das damit verbundene Wechselmodell. Das BSG hat diese Form der gleich geteilten Kinderbetreuung mit einem Urteil (Az.: B 14 AS 23/18 R)  am 11. Juli 2019 unterstützt. Denn Eltern in Hartz IV Bezug steht bei Anwendung des Wechselmodells jetzt nicht nur der hälftige Alleinerziehenden Mehrbedarf zu, sondern muss das Jobcenter die Kinder auch bei Berechnung der Unterkunftskosten in beiden Haushalten berücksichtigen.BSG Urteil: Mehr Hartz IV Leistungen bei geteilter Kindererziehung

Arbeitsagentur will Hartz IV Bezieher zu Erziehern machen

Ab August 2013 warten auf die Betreiber von Kindertagesstätten erhebliche Herausforderungen. Denn zu diesem Datum entsteht für Eltern ein Rechtsanspruch auf einen Platz in Kitas. Experten sehen diese Situation kritisch, da es unter anderem am Personal mangelt. Eine Tatsache, die man seitens der Bundesagentur für Arbeit mit einem einfachen Trick entschärfen will – in dem man Langzeitarbeitslose zu Erziehern umfunktioniert.Arbeitsagentur will Hartz IV Bezieher zu Erziehern machen