fehlerhafte Bescheide

HartzIV-Skandal-Wuppertal-Jobcenter-macht-Hilfebeduerftigen-obdachlos

Hartz IV Skandal in Wuppertal: Jobcenter macht Hilfebedürftigen obdachlos

Dass die Jobcenter-Mitarbeiter Fehler machen, ist hinreichend bekannt. Doch in diesem Fall, für den das Jobcenter Wuppertal verantwortlich ist, kann man nicht mehr bloß von einem menschlichen Fehler sprechen. Das Jobcenter Wuppertal sorgt durch sein rechtswidriges Verhalten dafür, dass ein Hilfebedürftiger kurz vor Weihnachten Angst haben muss, in die Obdachlosigkeit zu rutschen! Hartz IV Skandal in Wuppertal: Jobcenter macht Hilfebedürftigen obdachlos

Hartz IV: Jobcenter machen immer noch zu viele Fehler

Angesichts von 5,6 Millionen Hartz IV Bescheiden in Nordrhein-Westfalen stellen 136.211 Widersprüche und 22.114 Klagen eine eher geringe Einspruchsquote dar. Allerdings hat fast jeder dritte Betroffene Erfolg mit seinem Widerspruch bzw. seiner Klage. Das ist dann doch zu viel, finden die Jobcenter. Sie wollen jetzt mit Schulungen dafür sorgen, dass die Mitarbeiter weniger Fehler machen.Hartz IV: Jobcenter machen immer noch zu viele Fehler