HartzIV.org >

Fehler

hamsterrad für hartz iv betroffene

Kein Einzelfall! Jobcenter verliert Unterlagen von Hartz IV Empfänger

Mit dem Hartz IV Antrag schreibt man sich gleichzeitig ein für einen von Behördengängen bestimmten Alltag. Immer wieder muss man beim Jobcenter persönlich vorstellig werden und Anträge, Unterlagen und Dokumente einzureichen, um letztendlich das menschenwürdige Existenzminimum in Form von Hartz IV zu erhalten. Wer seine Papiere nicht pünktlich abgibt, muss mit Leistungskürzungen rechnen. Im Fall des Perlebergers Ronny Päckert jedoch, ist die Schuld beim Jobcenter zu suchen.Kein Einzelfall! Jobcenter verliert Unterlagen von Hartz IV Empfänger

Hartz IV: Jobcenter machen immer noch zu viele Fehler

Angesichts von 5,6 Millionen Hartz IV Bescheiden in Nordrhein-Westfalen stellen 136.211 Widersprüche und 22.114 Klagen eine eher geringe Einspruchsquote dar. Allerdings hat fast jeder dritte Betroffene Erfolg mit seinem Widerspruch bzw. seiner Klage. Das ist dann doch zu viel, finden die Jobcenter. Sie wollen jetzt mit Schulungen dafür sorgen, dass die Mitarbeiter weniger Fehler machen.Hartz IV: Jobcenter machen immer noch zu viele Fehler

BA Vorstand räumt Fehler bei Hartz IV Umsetzung ein

Fast genau zehn Jahre ist es her, dass die Hartz IV Reform als eine Art Revolution des Arbeitsmarktes eingeführt wurde. Bis heute gibt es aber keine andere Sozialleistung, die so umstritten und scharf kritisiert wird, wie diese Arbeitsmarktreform. Nun hat auch das Vorstandmitglied der Bundesagentur für Arbeit (BA), Heinrich Alt, handwerkliche Fehler bei der Umsetzung eingestanden.BA Vorstand räumt Fehler bei Hartz IV Umsetzung ein

Hartz IV Pannen: Jobcenter machen zu viele Fehler

Jobcenter Hartz IV Bürogebäude Amt ArbeitsagenturZu wenig geschultes Personal in Jobcentern oder zu komplizierte Hartz IV Gesetze? Sicherlich eine Mischung aus Beidem, wenn man sich die Fehlerquote der Jobcenter anschaut, die die interne Revision der Bundesagentur für Arbeit (BA) ermittelt hat. Häufig finden sich Fehler in der Berechnung der Hartz IV Leistungen selbst. Aber auch bei der Vergabe von Ein-Euro-Jobs kam heraus, dass nahezu jeder zweite nicht hätte genehmigt werden dürfen, so der Bericht der internen Revision.Hartz IV Pannen: Jobcenter machen zu viele Fehler

Sozialrichter: Zu viele fehlerhafte Hartz IV Bescheide

Fehlerhafte Hartz IV Bescheide sind für deutsche Sozialgerichte ein Dauerbrenner. Landen die Verfahren meist früher oder später auf den Schreibtischen der Richter und sorgen dafür, dass zumindest Sozialrichter nicht über einen Mangel an Arbeit klagen können. Allerdings sorgt die Flut von Anträgen auch dafür, dass für andere Verfahren kaum noch Platz ist und sich die Entscheidungszeiträume über Jahre hinziehen können.Sozialrichter: Zu viele fehlerhafte Hartz IV Bescheide