HartzIV.org >

Erzieher

IAB Studie: Zu wenige Hartz IV Bezieher für Kinderbetreuung qualifiziert

Vor dem Hintergrund, dass ab August dieses Jahres alle Eltern für ihre ein- bis dreijährigen Kinder einen Anspruch auf einen Betreuungsplatz haben, entsteht in diesem Bereich ein massiver Fachkräftemangel. Die Bundesagentur für Arbeit rechnet mit einem Zusatzbedarf an Personal von 40.000 Vollzeitstellen in KiTas und 25.000 offenen Jobs in der Tagespflege. Die neuen Pläne der Regierung sehen vor, diese Personallücke beispielsweise mit Erwerbslosen zu schließen. Allerdings hat eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ergeben, dass der Kreis der hierfür qualifizierten Hartz IV Bezieher nicht “allzu groß” ist.IAB Studie: Zu wenige Hartz IV Bezieher für Kinderbetreuung qualifiziert

Arbeitsagentur will Hartz IV Bezieher zu Erziehern machen

Ab August 2013 warten auf die Betreiber von Kindertagesstätten erhebliche Herausforderungen. Denn zu diesem Datum entsteht für Eltern ein Rechtsanspruch auf einen Platz in Kitas. Experten sehen diese Situation kritisch, da es unter anderem am Personal mangelt. Eine Tatsache, die man seitens der Bundesagentur für Arbeit mit einem einfachen Trick entschärfen will – in dem man Langzeitarbeitslose zu Erziehern umfunktioniert.Arbeitsagentur will Hartz IV Bezieher zu Erziehern machen