HartzIV.org >

Erpressung

Sex oder kein Job: Arbeitvermittler nötigt und belästigt Erwerbslose

sexuellebaelestigung_erwerbsloseEs klingt unglaublich, wie ein Arbeitsvermittler seine Position ausnutzt und Erwerbslose zu sexuellen Handlungen nötigt. Aber genau solch ein Vorfall beschäftigt gerade die Staatsanwaltschaft Stuttgart, die einen 62-jährigen Arbeitsvermittler auf die Anklagebank gesetzt hat, nachdem Vorfälle an zwei Frauen bekannt wurden.Sex oder kein Job: Arbeitvermittler nötigt und belästigt Erwerbslose

Hartz IV Betrug wegen Erpressung aufgeflogen

Eine in seinen Augen sichere Methode, trotz Einkommens den vollen ALG-II-Regelsatz zu erhalten, glaubte ein 28jähriger Familienvater aus Wuppertal gefunden zu haben: er bot sich und seinen Körper für sexuelle Dienste an, wofür er dann Bargeld bekam. Das wäre auch so lange gut gegangen, wenn da nicht ein 74jähriger den Mann wegen Erpressung angezeigt hätte. Im Rahmen der (inzwischen eingestellten) Strafermittlungen flog der Betrug gegenüber dem Jobcenter auf.Hartz IV Betrug wegen Erpressung aufgeflogen