HartzIV.org >

Energienetze

Abgeordneter entschuldigt sich bei Hartz IV Empfängern

Walter Scheuerl via Wikipedia

Abgeordneter Walter Scheuerl hatte Hartz IV Empfängern vorgeworfen, bei den Wahlen zum Rückkauf von Energienetzen uninformiert gewesen zu sein
Bild: Peter Weis via Wikimedia Commons

Hartz IV Empfängern hatte der parteilose CDU-Abgeordnete Walter Scheuerl bei dem Volksentscheid um den Rückkauf der Energienetze unterstellt, ihr Kreuz “ungeprüft” gemacht zu haben. Im Klarstext bedeutet dies seienn Worten nach, Hartz IV Empfänger hätten uninformiert oder gleichgültig an dem Volksentscheid teilgenommen oder anders: sie wussten nicht, was sie tun.Abgeordneter entschuldigt sich bei Hartz IV Empfängern