HartzIV.org >

DIW

Firmenschild Jobcenter Agentur für Arbeit

Milliardenüberschuss bei der Arbeitsagentur erwartet

Überschuss bei Bundesagentur für ArbeitBerechnungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) haben ergeben, dass die Bundesagentur für Arbeit im Jahr 2013 mit einem Überschuss von 1,2 Milliarden Euro rechnen kann. Für das Jahr 2014 wird sogar ein Überschuss von 2,2 Milliarden Euro prognostiziert – dies berichtet das “Handelsblatt” und stützt sich dabei auf die Berechnungen, die vom Verlag beim DIW in Auftrag gegeben wurden. Damit trifft das von der Agentur für Arbeit erwartete Defizit nicht ein. Im Vergleich zu den Erwartungden der Behörde und den Berechnungen des DIW hätte man sich nur um über 2 Milliarden Euro “verschätzt”.Milliardenüberschuss bei der Arbeitsagentur erwartet

Hartz IV Bezieher sterben laut Studie früher

Hartz IV Bezieher müssen den Gürtel enger schnallen. Eine Tatsache, die alle Lebensbereiche betrifft – und auch vor der Gesundheit nicht halt macht. So sind Untersuchungsergebnisse von DIW (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung) und RKI  (Robert-Koch-Institut) nicht verwunderlich. In einer Studie, die sich mit der Lebenserwartung verschiedener Personengruppen beschäftigte, stellten die Organisatoren fest, dass zwischen Personen aus unteren Einkommensschichten – zu denen auch Hartz IV Bezieher gehören – und höheren Einkommensklassen deutliche Unterschiede bestehen.Hartz IV Bezieher sterben laut Studie früher