HartzIV.org >

Arbeitgeber

Keine Hartz IV Kritik gewünscht – Inge Hannemann von Jobcenter freigestellt

Inge HannemannInge Hannemann, die in den letzten Wochen auch als „Jobcenter-Mitarbeiterin mit Herz“ besonders in den Social Medien sehr bekannt wurde, ist heute Morgen von ihrem Arbeitgeber, dem Jobcenter Hamburg, von der Arbeit freigestellt worden. Damit reagiert die Behörde wie erwartet, auf die Kritiken die ihre  Mitarbeiterin regelmäßig in ihrem Blog altonabloggt gegen Jobcenter Praktiken veröffentlicht. Hannemann hinterfragt die Praxis der Behörde und setzt sich für Rechte von Hartz IV Betroffenen ein und kritisiert u. A. die Sanktionspraktiken.Keine Hartz IV Kritik gewünscht – Inge Hannemann von Jobcenter freigestellt

Arge klagt gegen Dumping-Löhne von 1,32 Euro

1,32 Euro – von diesem Stundenlohn kann kein Mensch leben, zumindest nicht in der Bundesrepublik. Um solchen Dumping-Löhnen den Garaus zu bereiten, zieht die Arge Stralsund nun gegen die Arbeitgeber zu Felde. Schließlich muss sie mit Aufstockleistungen dafür sorgen, dass die Beschäftigten ein menschenwürdiges Leben führen können. Der Erfolg gibt der Behörde recht. Das Arbeitsgericht in Stralsund verurteilte einen ehemaligen Pizzeria-Betreiber zur Zahlung von 6.600 Euro an die Arge.Arge klagt gegen Dumping-Löhne von 1,32 Euro