HartzIV.org >

Antibabypille

Hält FDP-Politiker Hartz-IV-Empfängerinnen für Schnapsdrosseln?!

Dass die Debatte zur Übernahme der Kosten für die Antibabypille für Hartz-IV-Empfängerinnen ausarten muss, ist absolut unverständlich. Statt sich vernünftig in das Gespräch einzubringen, drosch Bremens FDP-Chef Dr. Oliver Möllenstädt – gerade mal 31 Jahre jung – typische Stammtisch-Phrasen: „Eine Erhöhung des Regelsatzes werden die Empfängerinnen eher in den nächsten Schnapsladen tragen, als diesen in Vorsorge und selbstbestimmte Familienplanung zu investieren.“Hält FDP-Politiker Hartz-IV-Empfängerinnen für Schnapsdrosseln?!