Almosen

Ein-Euro-Jobs: Keine Brücke in den Arbeitsmarkt

Ursprünglich wurden Ein-Euro-Jobs (Arbeitsgelegehneiten mit Mehraufwandsentschädigung) eingeführt, um den Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt zu erleichtert. Mittlerweile gab es viele Untersuchungen, die belegen, dass dieses Ziel verfehlt wurde. So auch die neuste Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit.Ein-Euro-Jobs: Keine Brücke in den Arbeitsmarkt