Arm trotz Arbeit – Vollzeitjob und Hartz IV

Arm trotz Arbeit – Vollzeitjob und Hartz IV

Fast jeder F√ľnfte in Vollzeit besch√§ftigte Arbeitnehmer kann seine Familie nicht richtig versorgen, weil er zu wenig verdient. Die Folge: Hartz IV trotz Vollzeitjob.

205.000 Menschen in Deutschland erhalten trotz Vollzeitbeschäftigung Hartz IV

Die Zahlen sind alarmierend: Trotz Arbeit erhalten 371.000 Menschen in Deutschland Hartz IV. Davon sind 166.000 Menschen zwar Minijobber, sodass eine Aufstockung mit Hartz IV verst√§ndlich ist. Aber: Die restlichen 205.000 Arbeitnehmer √ľben eine Besch√§ftigung in Vollzeit aus und k√∂nnen ihre Familien trotz des Vollzeitjobs nicht versorgen! Sie m√ľssen ihr Gehalt dann mit Hartz IV aufstocken.

Trotz Vollzeitjob weniger als 2000 Euro brutto monatlich zur Verf√ľgung

Arm trotz Arbeit: Fast 3,7 Millionen Menschen in Deutschland verdienen trotz Vollzeitjob weniger als 2000 Euro brutto pro Monat. Das ist fast jeder f√ľnfte Arbeitnehmer. Im Osten erhalten sogar mehr als 31% weniger als 2000 Euro monatlich.

Mindestlohn nicht ausreichend

Der Mindestlohn sollte eigentlich daf√ľr sorgen, dass Arbeitnehmer sich und ihre Familien selbstst√§ndig und ausreichend versorgen k√∂nnen. Doch die Realit√§t sieht anders aus: 8,84 Euro pro Stunde sind bei einer Vollzeitstelle nicht ausreichend zum Leben ‚Äď zumindest in 44 von 101 Landkreisen und kreisfreien St√§dten in Deutschland. Denn die Lebenshaltungskosten sind in Deutschland unterschiedlich hoch, sodass der Mindestlohn nicht √ľberall in Deutschland ausreicht. Gerade in gro√üen St√§dten wie Stuttgart, Bonn oder M√ľndchen sind die Mieten so hoch, dass kaum eine Wohnung vom Mindestlohn finanziert werden kann. Wenn man dann keinen Partner hat, der genug verdient und finanziell unterst√ľtzen kann, muss der Staat um finanzielle Hilfe mit Hartz IV gebeten werden.

Aus diesem Grund befinden sich unter den Menschen, die Hartz IV trotz Vollzeitbesch√§ftigung in Anspruch nehmen m√ľssen, besonders h√§ufig Alleinerziehende mit einem oder mehreren Kindern unter 6 Jahren.

In Frankreich betr√§gt der Mindestlohn 9,88 Euro pro Stunde, in Luxemburg sind es sogar 11,55 Euro. Auch in Deutschland sollte der Lohn angehoben werden, damit in Vollzeit besch√§ftigte Arbeitnehmer nicht auf Hartz IV angewiesen sein m√ľssen, sondern sich selbst versorgen k√∂nnen.

Wie viel Hartz IV steht Ihnen zu? Jetzt mit unserem kostenlosen Hartz IV Rechner ermitteln.