Ab Juli 2016: Höchste Rentenanpassung seit 23 Jahren

Ab Juli 2016: Höchste Rentenanpassung seit 23 Jahren

Ab 01. Juli 2016 können sich die 20 Millionen Rentner auf ein sattes Plus freuen. Das Bundeskabinett hat heute die höchste Rentenerhöhung seit 23 Jahren auf den Weg gebracht.

Üppige Rentenerhöhung ab Juli 2016

Ab 01.07.2016 erhalten Rentner in Westdeutschland eine Erhöhung von 4,25 Prozent. In Ostdeutschland liegt die kommende Rentenerhöhung sogar bei 5,95 Prozent.

Trotz dieser frohen Botschaften darf die Debatte um die steigende Altersarmut nicht verstummen. Bereits heute leben über eine halbe Million Rentner mit ihren Rentenzahlungen unter der Grundsicherung und müssen demzufolge noch mit Sozialleistungen auf das Existenzminimum aufstocken. Adolf Bauer, Chef des „Sozialverband Deutschland“ erklärte, dass die Stabilisierung des Rentenniveaus das Ziel sein müsse.

Erst vor ein paar Tagen hat HartzIV.org bereichtet, dass ab 2030 fast jeder zweite Rentner zusätzlich auf Grundsicherung angewiesen sein könnte, wenn sich nicht schleunigst etwas ändert. Zum Beitrag: Altersarmut: 50 Prozent der Rentner droht Rente auf Hartz IV Niveau

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Loading...