Unterhalt steigt – Neue Düsseldorfer Tabelle ab 2016

Unterhalt steigt – Neue Düsseldorfer Tabelle ab 2016

Ab dem kommenden Jahr gibt es mehr Unterhalt für Kinder. Zum 01.01.2016 werden die Bedarfssätze angehoben und die Düsseldorfer Tabelle zum 01.01.2016 angepasst.

Die Bedarfsbeträge für unterhaltsberechtigte Kinder, die letztmalig zum 01.08.2015 geändert wurden, basiert auf der Mindestunterhaltsverordnung nach § 1612a BGB.

Düsseldorfer Tabelle 01.01.2016

Ab dem 01.01.2016 steht Kindern ein höherer Unterhalt zu. Das OLG Düsseldorf hat die neue Düsseldorfer Tabelle veröffentlicht, die höhere Beträge für den Kindesunterhalt vorsehen. Damit müssen getrennt lebende Väter oder auch Mütter, bei denen das Kind nicht lebt, mehr Unterhalt zahlen.

Ausgehend vom Mindestunterhalt für minderjährige Kinder ändern sich die Werte wie folgt:

Kinder nach Alterbis 31.12.2015ab 01.01.2016ab 01.01.2017
0 bis 5 Jahre328 Euro335 Euro342 Euro
6 bis 11 Jahre376 Euro384 Euro393 Euro
12 bis 17 Jahre440 Euro450 Euro460 Euro

Die Werte, die sich zum 01.01.2017 erhöhen, finden Sie ebenfalls in der o.g. Tabelle.

duesseldorfer_tabelle2016

Bedarfssatz für volljährige Studierende

Erstmalig seit 2011 wird auch der Bedarfssatz für volljährige Studierende erhöht, die nicht mehr bei den Eltern/ Elternteilen wohnen. Hier steigt der Unterhaltsbedarf von aktuell 670 Euro auf 735 Euro monatlich, bei dem 300 Euro für die Wohnkosten (280 Euro bis 31.12.2015) vorgesehen sind. Diese 735 Euro orientieren sich auch am BAföG-Höchstsatz, der ab Herbst des kommenden Jahres ebenfalls auf 735 Euro monatlich steigt.

Zahlbetrag – Kindergeld wird abgezogen

Zu Unterscheiden gibt es den Tabellen Betrag laut Düsseldorfer Tabelle und den tatsächlichen Zahlbetrag, den ein Unterhaltspflichtiger aufwenden muss. Der Unterschied liegt in der Kindergeld Anrechnung. Bei minderjährigen Kindern wird vom Tabellenbetrag noch das halbe Kindergeld abgezogen, womit sich der tatsächliche Zahlbetrag ergibt.

 Kindergeld für01.01.201501.01.2016
1. und 2. Kind188 Euro190 Euro
3. Kind194 Euro196 Euro
ab 4. Kind219 Euro221 Euro

Zum 01.01.2016 erhöht sich ebenfalls der Unterhaltsvorscvhuss. Die Beträge können Sie im folgendem Beitrag nachlesen: Unterhaltsvorschuss bei Hartz IV

Mehr zum Thema Unterhalt:

Düsseldorfer Tabelle 2016: http://www.unterhalt.net/duesseldorfer-tabelle.html
Unterhaltsrechner: http://www.unterhalt.net/unterhaltsrechner.html

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Loading...