Arbeitsagentur „vermittelte“ ins Rotlicht-Milieu

Arbeitsagentur „vermittelte“ ins Rotlicht-Milieu

Jobbörse ArbeitsagenturEine durchaus brisante Stellenausschreibung war vor Kurzem in den offiziellen Stellenangeboten auf der Seite der Agentur für Arbeit zu finden – gesucht wurden Begleitdamen (Hostessen).  Eine Düsseldorfer Escort-Agentur stellte die Anzeige ein, die mit  folgenden Worten bekleidet war:

„Wir bieten dir die Chance auf einen äußerst lukrativen Verdienst. Du wirst Abenteuer mit seriösen Geschäftsleuten, Rechtsanwälten, Ärzten, Sportlern, Managern, VIP´s und wohlhabenden Kunden erleben und genießen können.“

Dass die Anzeige eindeutig zweideutig zu sein scheint, entbehrt jeglichen Zweifels. Doch wie kommt es dazu, dass eine solche Stellenausschreibung auf dem offiziellen Stellenportal der Agentur für Arbeit erscheint? Aktuell führt die Datenbank der Arbeitsagentur rund 1.500.000 Stellenausschreibungen, von denen nur ein Drittel durch die Mitarbeiter der Arbeitsagentur und der Rest durch die Arbeitgeber eingestellt werden.

Die Stellenangebote, die durch die Arbeitgeber eingestellt werden, laufen durch verschiedene Prüfmechanismen, wie beispielsweise standardisierte Suche nach Stopwörtern, insbesondere aus dem Erotik-Bereich. Allerdings sei das Wort „Escort“ in der Liste der Stopwörter nicht enthalten, wie Anja Huth, die Pressesprecherin der BA berichtet – weshalb auch eine solch „schlüpfrige“ Stellenausschreibung in die Datenbank gelangen konnte.

Bereits im letzten Monat machte die Geschichte einer 19-jährigen Arbeitslosen Schlagzeilen, die per Brief aufgefordert wurde, sich in einem Bordell als Servicekraft vorzustellen. Dieses Schreiben wurde im Nachhinein als Versehen von der Arbeitsagentur erklärt.

Die BA-Pressesprecherin stellte klar, dass die Arbeitsagentur grundsätzlich nicht ins Rotlicht-Milieu vermittle, es sei denn, der Kunde wünscht dies ausdrücklich. In Bezug auf die Stellenangebote auf der Internetseite will die Behörde zukünftig auch genauer hinschauen, um solche Pannen zu vermeiden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Loading...