Hartz IV Sanktionen nehmen zu

Hartz IV Sanktionen nehmen zu

Nicht nur die Zahl der Betrugsversuche bei dem Bezug von ALG II nehmen zu, auch die Jobcenter sanktionieren immer mehr Fehlverhalten von Menschen, die im Hartz IV Bezug stehen.

So wurde im Jahr 2010 rund 829.000 mal eine Sanktion ausgesprochen, was eine Zunahme gegenüber 2009 um 14 Prozent oder 102.000 Fälle der Hartz IV Sanktionen entspricht.

Sanktioniert wurden insbesondere Meldeversäumnisse (498.016 Fälle) und Arbeitsverweigerung (102.631 Fälle).

Angestiegen ist nicht nur die Zahl der Strafen, sondern auch die Höhe. So lag die durchschnittliche Kürzung des monatlichen Regelbedarfs bei 123,72 Euro.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Loading...