Hartz IV ein politisches Erfolgsmodell?

Hartz IV ein politisches Erfolgsmodell?

Hartz IV scheint, zumindest statistisch, mehr Menschen in Arbeit gebracht zu haben also vor dieser Reform. Das eigentliche Ziel, die Menschen mit Hartz IV zu fordern und zu fördern ist scheinbar nicht geglückt. Daneben scheint der Bezug dieser Sozialleistung bei vielen Betroffenen ein „sozialer Abstieg“ zu sein.

Gerade Langzeitarbeitslose fühlen sich von der Gesellschaft ausgegrenzt und nicht gebraucht, was die Motivation sicherlich nicht steigert. Auch wer einen Job findet, ist nicht zwingend raus aus dem Hartz IV Strudel. In vielerlei Fällen sind die Löhne so niedrig, dass trotzdem noch mit Hartz IV aufgestockt werden muss. Vom sozialen Wohlstand also noch weit entfernt.

Einem Bericht von Sat.1 zu Folge sehen die statistischen Daten nicht gerade rosig aus. Wer einmal in die Fänge von Hartz IV geraten ist, hat es nicht so leicht, sich daraus zu befreien. 75% der Hartz IV Bezieher schaffen es nicht, innerhalb eines Jahres aus den Fängen zu entkommen. Von denen, die es innerhalb eines Jahres schaffen, landen wiederum nur 50% in einer neuen Anstellung. Von denen, die es in eine Anstellung geschafft haben, landen wieder 50% im Niedriglohnbereich, was zur Folge hat, das wieder mit staatlichen Mitteln aufgestockt werden muss. Der Teufelskreis scheint also kein Ende zu nehmen

Hartz IV ist nach fünf Jahren völlig gescheitert. Es ist nicht gelungen, den Menschen effizienter, schneller und leichter in Arbeit zu verhelfen, und es ist nicht gelungen, den Menschen in der Höhe Leistungen zu gewähren, die tatsächlich vor Armut schützt„, so Ulrich Schneider vom Paritätischen Gesamtverband im Interview.

Die Regierung sieht es da ein wenig anders und wertet Hartz IV als Erfolgsmodell. Hierzu äußerte sich die Bundesarbeitsministerin, Ursula von der Leyen (CDU) mit: „Die Richtung stimmt, wir sind erfolgreich. Insofern als das die Langzeitarbeitslosigkeit gesunken ist„.

Ob die Richtung so wirklich stimmt, sei dahingestellt. Die Bestandskraft einer Reform zeichnet sich ja meist in schweren Zeiten aus, und gerade in dieser befinden wir uns gerade. Es bleibt also abzuwarten, was das nächste Jahr bringt. Die Schreie nach politischen Maßnahmen werden immer lauter.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertungen)
Loading...