Beiträge von Snowflake

    Danke,erstma für die schnelle Antwort.Nun hat man doch auch einen Freibetrag auf das Einkommen,mir wurde eine 30 € Pauschale gewährt die auf 3 Monate aufgeteilt wurde.Also,wenn ich das denn jetzt richtig verstehe komm ich nicht drum rum um das Geld zurück zubezahlen.Auch wenn ich von 317,19€ nichts hatte,da die gebraucht wurde um die Sperrung von meinem Konto aufzuheben.


    Mfg Snowflake

    Hallo,
    ich habe da auch so mein problem mit der Arge zwecks Deka Fond,ich habe im märz 09 meinen aufgelöst da ich eine Kontopfändung hatte und das damit wieder geöffnet habe.Der Fond betrug zu der zeit 732,47€,davon gingen dann 317,19 € an eine Kanzlei damit mein Konto wieder frei wurde.Nun möchte die Arge die 732,47 € von mir zurück haben da das ein Einkommen wäre,mir sagte aber meine Betreuerin der Bank das ich mir keine Sorgen machen müßte da ich den Freibetrag nicht übersteige.Zum Zeitpunkt der Auflösung war ich 37 Jahre alt,nach meiner Rechnung hätte ich dann doch einen Freibetrag von 5,550€ oder irre ich mich da.:confused:


    Mfg Snowflake1