Beiträge von Sunshine67

    Hallo Michaela


    ich muss da Klausi Recht geben. Bei mir war das auch so..habe zwei mal schon ein dickes Guthaben bei den Nebenkosten sowie bei der Gas/Stromjahresabrechnung gehabt. Die ARGE hat auch beides einbehalten bzw. mit der nächsten Leistungsabrechnung verrechnet.


    Gruss
    Sunshine

    Hallo Klausi!


    Erstmal vielen Dank für deine Antwort.
    Nein, bis jetzt hat sie sich noch nicht dazu geäussert. Werde aber kommenden Monat einen Termin bei ihr machen um mich speziell zu erkundigen, ob uns noch etwas zusteht. Die Tipps mit dem Kindergeldzuschlag bzw. Wohngeld haben mir schon mehrere gegeben. Werde mich da mal kundig machen.
    Wünsche noch einen schönen Tag.


    LG
    Sunshine

    Hallo zusammen !


    Mein Freund und ich ziehen zum 01.08.2009 mit meinen beiden Kiddis (18 und 12 J.) zusammen. Ich bildete da vor mit meinen beiden Kids eine Bedarfsgemeinschaft. Habe mittlerweile einen Job auf 625 € Basis, mein Freund arbeitet voll und hat Unterhaltsleistungen an seine Kids nebst Exfrau zu zahlen. Meine Grosse ist ab August in der Ausbildung und fällt natürlich aus den Unterhaltsansprüchen raus, gerichtlich beschlossen. Für meine Kleine bekomme ich ab August nur 90 € Unterhalt, da der KV immer noch krank ist und ab dem 31.07. auch noch arbeitslos. Ihr würde generell 295 € zustehen. Laut meiner Sachbearbeiterin bei der ARG fallen die Leistungen ab August 2009 kpl. weg, welches ich ja eigentlich begrüssen würde, aber die Frage ist..woher bekomme ich die Differenz für meine Kleine? Muss ich für sie bei der ARGE dann Hartz IV beantragen? Es fehlen mir ja die 205 €... Wäre lieb, wenn mir jemand weiterhelfen könnte..Danke im vorraus !


    Gruss von mir