Beiträge von Marvin

    Guten Tag,


    Ich brauche mal kurz Hilfe. Ich habe heute mit dem Jobcenter Telefoniert habe am ende Januar den vereinfachten Antrag von Hartz 4 gestellt.

    Nun das habe alles gemacht habe den echt alles zugesendet alle anlagen Konto Auszüge, Paypal Konto Auszüg, Meine Neue Arbeitsaufnahme sowie sogar die Kündigung das erläutere ich gleich noch. ich habe 2018 ein Hausverkauft und mit dem geld ist jetzt nunmal zuende. ich habe jetzt ca. 10.000 Euro. Ich den das im schreiben auch erklärt das ich halt kein erbliches Vermögen habe. Ich den auch erklärt habe das auch kein Handel führe also das ich selbstständig bin. Jetzt ist das ja so das in einem gespräch die mir nicht weiter helfen können solange ich in einer Arbeit bin wegen einer Umschulung das vielleicht besser Chancen habe was beruflich auf langfristig zufinden. Der antrag wurde abgeleht. Das heisst ich bekomme Kein Hartz 4 und muss jetzt mein rest geld aufbrauchen und darf auf der Strasse schlafen somit auch keine Umschulung ???? was soll ich den im Schreiben dort rein schreiben???


    Ich könnte mich ja selber über wasser halten sowas stand da drine sagt der Jobcenter mitarbeiter am Telefon ? ich dachte das mit vermögen setzt aus ?


    hat jemand damit schonmal erfahrung.???