Beiträge von Elmix123

    Guten Tag zusammen,


    meine Mutter hatte heute ein Schreiben im Briefkasten mit der Forderung einer Kautionsrückzahlung sowie einer Überzahlungsrückzahlung in der Gesamtsumme von ca 1500 Euro.

    Die Wohnung um die es geht bewohnt meine Mutter bereits seit 2006 nicht mehr. Laut dem Schreiben hat der Vermieter die Kaution nicht ans Amt zurück gezahlt, das solle sie nun nach holen.


    Die Überzahlung bestand wohl von April bis September 2004, auch diese wollen sie jetzt zurück.


    Leider existieren hierzu keinerlei Unterlagen mehr, da sie bei einem Umzug letztes Jahr (über 10 Jahre muss man sie nicht aufbewahren) entsorgt wurden.


    Ist das wirklich so rechtens golly?


    Vielen Dank und liebe Grüße


    Bitte als PDF über Dateianhänge des Forum hochladen

    Bild gelöscht, kann nicht gelesen werden