Beiträge von darkblue42

    Hallo bin längere zeit durch krankheit erwerbslos gewesen und soll mich wieder durch das bfz ins berufsleben eingliedern

    da ich gelesen hatte das es das teilhabechancengesetz gibt wollte ich mal fragen ob es auch möglich ist das der eigene Bruder einen einstellen kann ?

    da das jobcenter meinte das die Firma nicht geignet wäre dafür ohne irgendwelche Begründung

    kann das jobcenter einfach bestimmen das ich irgendwo von denen einer ausgesuchten firma reingesteckt werde um die zeit nur zu überbrücken um die Statistik schön zu schreiben


    wäre dankbar um rat und hilfe