Beiträge von dorti9222

    ohne festen Wohnsitz bzw meldeadresse verliere ich meine Ausbildung

    Nein verlierst du nicht. Ich kenne ein paar Leute die keinen festen Wohnsitz haben und eine Ausbildung machen.

    Wichtig ist das du eine Melde-Adresse hast und die kannst du dir bei der Diakoni wenn es sowas bei dir in der Stadt gibt dir geben lassen. Dann kommt deine Post dorthin und du musst die immer abholen.


    Suche dir eine Wohnung wenn du eine hast und dann ein Wohnungsangebot bekommst reichst du das beim JC ein die sagen dir ob die Miete für dich angemessen ist, gleichzeitig kannst du natürlich (auch OHNE festen Wohnsitz) ALG2 beantragen das ist kein Problem solange du eine Adresse hast wo Post hingeht.


    Es ist dabei völlig egal was auf deinem Ausweiß draufsteht auch wenn da ohne festen Wohnsitz steht bekommst du ALG2 solange du wie gesagt Post empfangen kannst.

    Hallöchen,


    Mutter und Sohn(ü25) wohnen in einer Wohnung beide haben eigenständige Bedarfsgemeinschaften.


    Wie ist das mit der KdU nun zu Regeln?


    Sind beide 1 Person ? oder muss man sich an die 2 Personen Kosten halten?

    Beispiel: 1 Person Haushalt darf 308€ Miete , 2 Personen 540

    Würde das jeweils als 1 Person zählen könnte man ja bis maximal 616€ Miete gehen bei 2 Personen halt nur bis 540€.


    Gibt es dazu Lese Material das irgendwie den Umstand klarstellt?