Beiträge von BlackMamba

    Sorry ich bin noch etwas leicht aufgeregt, da ich mit so was ja nicht gerechnet habe und irgendwie auch überfordert bin.

    Ich weiß halt nicht wie ich mich denen gegenüber jetzt verhalten soll wenn der in 2 Tagen wieder bei mir klingeln kommt ...

    Eigentlich müssten die vom Außendienst doch wissen das ich keine Leistung mehr erhalte bzw. auch keine mehr bekommen müsste oder nicht?


    Und ist es üblich das man nur eine Art "Postkarte" bekommt? Ohne Grund usw.?

    Hallo ihr Lieben,


    ich bin neu hier und habe schon viel gelesen aber nicht so recht die passende Antwort gefunden. Ich hoffe ihr könnt mir trotzdem helfen.


    Ich hatte heute eine Karte vom Jobcenter im Briefkasten. Da stand nichts weiter drauf, außer das man mich nicht angetroffen hat und man in 2 Tagen wieder kommt um den Sachverhalt zu klären.


    Ich weiß nun überhaupt nicht worum es geht. Ich war auch nur ganz kurz im Leistungsbezug vom ALG 2. Genauer gesagt nur Mai und Juni. Ich habe dann neue Arbeit gefunden und dies auch alles brav mitgeteilt. Außerdem habe ich dem Jobcenter gesagt das ich trotz meiner Teilzeitstelle keine weitere Leistung mehr erhalten möchte. Nun habe ich auch zum 01.07. von denen kein Geld mehr erhalten. Ich frage mich jetzt was der Aussendienst von mir will und ob ich den überhaupt in meine Wohnung lassen muss, da ich ja sowieso keine Leistung mehr erhalte.


    Ich war nun heute noch mal dort und habe eine Verzichtserklärung abgegeben.


    Ich hoffe auf viele hilfreiche Antworten von euch.