Beiträge von Atolla07

    Hi an alle

    Arbeitsunfähigkeit nach OP - ich bekomme vom JC noch Arbeitsvermittlungen und Aufforderungen zur Bewerbung weiter

    Vor einer Woche wurde ich an einem Fuß stationär operiert. Meiner Sachbearbeiterin hatte ich schon lange im Voraus Bescheid gesagt und sie bat mich darum, die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (nicht unbedingt im Original, eine Kopie würde es reichen) dem Jobcenter einzureichen.
    Erst vorgestern konnte ich die AUB bei meinem Hausarzt abholen (im Krankenhaus kriegte ich keine Bescheinigung, mein Orthopäde war im Urlaub, außerdem laufe ich mit den Krücken und darf den Fuß nicht voll belasten, deshalb habe ich nicht viel Bewegungsautonomie), dann habe ich die per Fax dem JC gesendet.
    Seit letztem Montag bekomme ich jeden Tag Arbeitsvermittlungen und Aufforderungen zur Bewerbung. Ich weiss noch nicht wie lange ich für die Genesung brauche, am Montag gehe ich endlich zum Orthopäde und erfahre etwas mehr darüber.

    Meine Frage: sollte ich beim JC wieder die Situation irgendwie melden?


    Danke :)


    Satz hinzugefügt, weil Titel zu lang

    Titel optimiert für Suche

    Grace

    Ich wohne in einer Einzimmerwohnung, wo die Küche ziemlich klein ist. Wenn ich koche, wird Dampf erzeugt, obwohl ich das Fenster aufmache. Der Schimmel hat sich in zwei anderen Teilen der Wohnung in der Nähe der Fenster gebildet. Ich weiß vom Hausmeister, dass es sich um ein Problem der Fassade dieses Gebäudes handelt, die im letzten Sommer zudem renoviert wurde (tatsächlich scheint sich das Problem in diesen Punkten etwas verbessert zu haben).
    Nicht nur kann ich nicht die Fenster den ganzen Tag in dieser Jahreszeit auf lassen, sondern auch brauche ich die Wäsche abzuhängen. Die Feuchtigkeit in der Luft ist daher unvermeidbar


    Im Moment habe ich den Mietvertrag nicht zur Hand aber es scheint mir, dass solche Reparaturen in meiner Verantwortung liegen.

    Hallo an alle,


    die Tapete der Decke in meiner Küche ist runtergekommen, weil es eine schwere Schimmelbildung gibt. Ich habe mich noch weder an Polsterer noch an Maler gewandt und weiß nicht, wie viel ihr Einsatz kosten kann.
    Die Frage ist: Könnte ich dem Jobcenter einen Zuschuss für diesen besonderen Bedarf beantragen?

    Danke im voraus :)