Beiträge von Jukebox25

    ausbildungsvertrag ab dem 1.8

    Es wird geprüft ob ich für die verstrichene zeit rückwirkend geld bekomme ,(juni und juli). Mietvertrag wäre zum 1.8 .


    Zu der kündigung es ist eine fristlose kündigung zum 31.07 hat der vermieter eingewilligt anstatt zu sofort. Ist auch vertraglich festgehalten. Liegt ebenfalls beim JC vor

    moin, ich bin neu hier, also falls es das falsche subforum ist bitte ich einen moderator diesen thread in den richtigen zu verschieben.


    Zu meinem problem, ich sitz jetzt schon seit ewigkeiten (teils eigenes verschulden) an dem.erstantrag. die letzten 2 monate konnte ich meine miete nicht bezahlen, telefonrechnungen nicht etc, da meine lebenserhaltung für mich an erster stelle steht. (Hab 380€ für 2monate gehabt). Habe jetzt gottseidank ein stelle gefunden beginnt zum 1.8, alles gut soweit. Zwangskündigung kam rein, zum 31.07 muss ich raus sein. So jetzt ist das problem ich bin noch nicht mit dem alg 2 antrag komplett durch, dienstag einen Termin. Kann aber einen ausbildungsvertrag vorweisen und mit etwas glück einen mietvertrag für eine neue bleibe. Da meine finanzielle situation sich auf 0€ im bar und 0€ auf dem konto beläuft, werd ich keine kaution zahlen können, keine miete etc. Was kann man da machen? Wenn die mich da hinhalten sitz ich sprichwörtlich auf der straße, da es jetzt alles so kurzfristig auf mich zukommt bin ich echt am verzweifeln.


    Dazu gesagt ist der erstantrag ist komplett aber sowas dauert doch auch seine bis zu 6 wochen oder? Die überprüfung undsoweiter.