Beiträge von Kotso83

    Hallo,


    ich war mehrere Monate Vollzeitbeschäftigt und wurde wegen der Corona Krise gekündigt.

    Nun bin ich beim Jobcenter und muss Kontoauszüge abgeben. Hatte leider die letzten Monate viel Pech Privat gehabt und habe daraufhin mein Arbeitsgehalt auf ein Konto eines Familienangehörigen überweisen lassen damit der einfach einen besseren Überblick über meine Finanzen hat (ich habe keine Pfändungen auf meinem eigenen Konto, wollte einfach jemand der mir hilft und in der Zeit mir beiseite steht).


    Nun benötigt das Jobcenter die Kontoauszüge des Konto meines Familienangehörigen. Meine Frage, muss diese Person (die selbst kein Hartz4 bezieht) Kontoauszüge aushändigen?


    Danke

    Hallo,


    ich wurde von meinen Arbeitgeber zum Monatsende (Juli) gekündigt.

    Nun bekomme ich jetzt schon Termine (letzte Juliwoche) vom Jobcenter die ich einhalten muss, da ich sonst Sanktioniert werde.

    Wie gehe ich damit um, ist es normal das ich dem Arbeitsamt zur Verfügung stehen muss und Eigenbemühungen mitbringen soll, obwohl ich noch Angestellter bin?


    Danke und Grüße