Beiträge von Joana#

    Hallo Zusammen, es gab hier so glaube ich eine Möglichkeit Beistand zu suchen und anzubieten zum Gang zum Jobcenter. Leider finde ich mich hier noch nicht so zurecht und finde auch keine Suchfunktion. Könnte jemand helfen? Vielen Dank.


    Desweiteren, hatte mal vor vielen Jahren einen Antrag gestellt beim Jobcenter, diesen aber nie eingereicht, da ich damals meinem Gatten leider noch eine 2te Chance gegeben hatte und mich nicht getrennt hatte.

    Habe damals einen Ablehnungsbescheid dennoch erhalten, da ich meiner Mitwirkungspflicht nicht nach gekommen sei und für den Rest meines Lebens jegliche Ansprüche damit verloren hätte. Leider habe ich damals keinen Widerspruch eingelegt da ich ja ohnehin keinen Antrag stellen wollte.

    Jetzt befürchte ich, dass ich kein HartzIV erhalten. Musste leider die gemeinsame Wohnung fluchtartig verlassen und bin von Obdachlosigkeit bedroht.

    Gibt es hier liebe Menschen welche mir vielleicht einen Hinweis geben könnten was ich am besten machen soll?

    Ich würde am liebsten auch jemanden als Beistand mitnehmen, würde mich auch revanchieren, Fahrtkosten, Kaffee...