Beiträge von Mr.Sausage

    Ja ich bekomme Rente vegen voller Erwerbsminderung und mein Partner is erwerbsfähig.
    Ich bekomme Aufstockung zu meinem Bedarf da sich meine Rente nur auf 104,28€ beläuft.
    Deine Rechnung ergibt Sinn, Casa.
    Also dürfen wir sozusagen von den 154,70€ Nebenverdienst 30% behalten +30€, wobei die verbliebenen 78,29€ das Jobcenter einbehält und die Rente wird einfach abgezogen vom Bedarf, da die Rentenkasse sie uns separat überweist?
    Ich mache bestimmt kaum noch Sinn. Haha


    Vielen Dank, Casa!

    Hallo zusammen!


    Ich hab das Forum via google gefunden und bin neu hier. ^^ *winkt*


    Ich bin in einer Bedarfsgemeinschaft mit einer weiteren Person.
    Im Dezember wurde mir, nach langem Kampf, Rente wegen voller Erwerbsminderung für den Zeitraum von 3 Jahren bewilligt.
    Ich habe im Januar 2018 einen Antrag auf Weiterbewilligung gestellt und habe daraufhin den Bescheid im Anhang erhalten.
    Leider werde ich aus der Berechnung überhaupt nicht schlau und die freundliche Dame vom Service Telefon konnte mir auch nicht weiterhelfen.
    Wie wird die Rente und mein Einkommen aus Nebenverdienst mit den Leistungen verrechnet?
    Ich bin mir unschlüssig wie dieser "individuelle Freibetrag" zustande kommt. Habe ewig hin und her gerechnet, versucht hier und da 20% abzuziehen von dem was über 100€ Freibetrag liegt, aber komme nie auf den Freibetrag von 76,41€.


    Vielen herzlichen Dank im Vorraus für die Hilfe!