Beiträge von Bettina123

    Danke für die schnelle Antwort. Was mich echt nur wundert, überall im Netz steht, dass die Abiballkosten bezuschusst werden. Das er 18 ist, ist ja normal fürs Abi...
    :/

    Hallo,
    ich lebe mit meinem Sohn 18 in einer Bedarfsgemeinschaft. Ich erhalte Erwerbsminderung und aufstockende Grundsicherung, mein Sohn bekommt ALG2 da ich ihn nicht unterstützen kann und sein Vater nie Unterhalt zahlte. Er macht dieses Jahr sein Abitur und möchte natürlich am Abiball teilnehmen. Daraufhin hat er einen Antrag auf Kostenübernahme für den Abiball gestellt. Wieso wird dieser abgelehnt? Begründung, er sei 18 Jahre alt. Überall liest man, dass die Kosten für den Abiball übernommen, bzw es einen Zuschuß von 100 Euro gebe.


    Vielen Dank für eine Antwort