Beiträge von sunshine72

    P.S. Casa

    Das war kein Vorurteil. Ich wollte dir bloß darlegen, egal ob Umschulung oder Arbeit, du wirst immer Ende des Monats Geld bekommen, also Ende August für August. Wenn dir das nicht zusagt, dann bleibt als einzige Konsequenz nicht zu arbeiten und keine Umschulung zu machen. Dann bekommst du immer Ende des Monats Geld für den Folgemonat.

    ja das ist richtig und daher gibt es ja dann beim Amt das Zuflussprinzip, es ist kein Problem den AG zu bitten, dass das Geld einmalig erst zu Beginn des neuen Monats kommt, so dass es dann eben nicht zu einem Rückanspruch vom Alg 2 kommt. Leider greift diese REgelung beim Übergangsgeld nicht bzw. die RV lässt sich auf eine Zahlung zum 1.nicht ein.

    HI, jetzt ist genau das passiert, wovor ich Angst hatte :-(
    Ende des Monats wird mir Übergangsgeld ausbezahlt und das Hartz 4 Geld abgezogen. Jetzt habe ich bis zum Ende SEptember 190 Euro übrig, zum Leben für meine Tochter und mich und um zur Schule zu fahren. Super. Ich fahre jetzt am Freitag zum Sozialamt und hoffe, dass ich ein Darlehen bekomme. Sonst muss ich die Umschulung abbrechen :-(
    Mit der RV konnte ich leider nichts klären, die helfen mir jetzt schon mit Fahrtgeld, weil ich noch 5 Euro habe und es bis zur Übergangszahlung ja noch etwas hin ist. Ich lebe jetzt von Tag zu Tag, heute konnte ich noch zur Schule und morgen geht auch noch für FReitag ist mein Benzin alle, aber vielleicht kommt bis dahin ja schon die Hilfe von der RV. Ich schaue jetzt von einem zum anderen Tag.