Beiträge von Holladiewaldfee

    Das würde dann bedeuten, für uns drei ~ 75 qm +15 qm wg. Mehrbedarf und dann nochmals 15qm für die Pflegeperson, die meine Frau vertritt, falls sie ausfällt???
    Meine Frau sagte mir gerade, sie hatte vor einiger Zeit schon einmal nachgefragt beim JC und die hätten gesagt, pro weiterer Person wären es neuerdings lt. BGH Urteil 10 qm..... 95 oder 105?????
    Gute Nacht noch denen, die um diese Zeit hier rumschwirren

    Ich bin gerade 50 geworden. Wir bewohnen z. Zt. eine ca. 75 qm Wohnung, die leider ziemlich verbaut ist. Das war, solange ich noch einigermaßen laufen konnte, kein Problem. Aber jetzt komme ich noch nicht einmal mehr ins Schlafzimmer - mein Pflegebetten steht im Wohnzimmer. Ich habe einen GdB von 80 und Pflegegrad III ... Bei 3 Personen stehen uns aber doch höchstens 75 qm zu, in der Größe gibts in unserer Umgebung kein Haus zu mieten

    Hallo zusammen,
    meine Frau bezieht Hartz4, ich seit fast 20 Jahren EU-Rente. Mein gesundheitlicher Zustand hat sich nun soweit verschlechtert, dass ich ohne Rollstuhl nicht mehr auskommen. Das Problem ist nur, unsere Wohnung ist dafür an mehreren Stellen zu eng. Somit brauchen wir dringend eine größere Wohnung oder besser ein Haus. Nur finden wir hier im Ort nichts passendes und wir müssen in der Nähe bleiben, da unsere Klein hier zur Schule geht und meine Frau nicht nur mich, sondern auf meine Mutter pflegt.
    Als Rentner könnte ich doch einen Kredit aufnehmen und ein angemessenes Haus kaufen oder nicht?? Ich weiß zur Zeit nicht weiter...
    Welche Möglichkeiten und Rechte habe ich als Schwerbehinderter ????
    Danke für Antworten