Beiträge von Grace

    Hallo!


    dass ich vor dem Lehramtsstudium bereits ein anderes Studium angefangen hatte und nach 2 Semestern dann umgestiegen bin auf Lehramt. Daher ist er der Meinung die Orietierungsphase wäre aufgebraucht.


    Dein Vater steht mit seiner Meinung immer noch alleine da. Orientierungsphase

    Denn er zahlt ja Unterhalt und das Jobcenter wird sich fragen, warum er das

    plötzlich nicht mehr kann.


    Wenn man dies so sieht, ist die Ausbildung dann ja erst beendet mit Abgabe der Zulassungsklausur und Aushändigung der Exmatrikulationsbescheinigung.


    Richtig!


    Somit könnte ich dann wohl ab August ALG II beantragen, auch schon vorher, da die Beendigung dann ja abzusehen ist?


    NEIN! Ein ALG II Antrag kann nur mit Exmatrikulationsbescheinigung gestellt

    werden und ist direkt mit allen sonstigen Unterlagen einzureichen.


    Gruß

    Hallo!


    Mein Vater ist nun der Meinung, dass mir ab Juni kein Unterhalt mehr zusteht, da die Voraussetzungen für die Unterhaltszahlungen (Beendigung einer Berufsaufbildung/Studium) nicht mehr vorliegen.


    Steht dein Vater mit seiner Meinung alleine da. Denn die sogenannte Orientierungsphase

    hat er wohl nicht bedacht. In der Zeit würde rechtlich gesehen noch Unterhaltspflicht

    bestehen nach dem Studium.


    Allerdings habe ich auch schon gehört, dass ALG II auch schon vor der Exmatrikulation bezogen werden kann.


    Falsch!


    wurde mir ausgerichtet, dass Arbeitslosengeld II erst beantragt werden kann, wenn ich meine Exmatrikulation erhalten habe. Dies wäre dann ja erst möglich, wenn ich meine Zulassungsarbeit eingereicht habe.


    Richtig, denn für die ALG II Antragstellung wird die Exmatrikulationbescheinigung

    von der Uni benötigt. Studenten sind normaler Weise von ALG II

    nach § 7 SGB II ausgeschlossen.


    Gruß

    Hallo!


    Kürzlich hat er von seinem Energieversorger eine Nachzahlungsaufforderung für Strom & Gas in Höhe von ca. 600 Euro bekommen,


    Dann umgehend mit dem Energieversorger in Verbindung setzen und

    Ratenzahlung vereinbaren. Bei Jobcenter kann allenfalls ein Darlehen

    beantragt werden, denn das Jobcenter übernimmt keine Stromschulden.

    Gerne auch erneut Tamar dazu:


    1. Heizkosten kann er beim JC beantragen, Stromkosten sind sein Problem, da im Regelsatz enthalten.


    2. ALG 2 kann per Gesetz um 30% gekürzt werden, sei es mit Sanktion oder Einbehalt etc. Eine Rate in Höhe von 30% des Regelsatzes bringt ihn daher de facto noch nicht an die Existenzgrenze. Gewährt das JC also ein Darlehen für die Stromschulden, werden die auch vom ALG 2 einbehalten. Da kann er auch selbst Ratenzahlung vereinbaren.


    Womit das Thema ausreichend beantwortet wurde.


    Gruß

    Hallo!


    Erwachsene ALG 2 Empfänger bei denen Kindergeld als Einkommen angerechnet wird haben keinen Anspruch auf den Bonus von 150 Euro.


    Bitte eingestellte Informatonen lesen. Wir benötigen kein neues Thema

    bezüglich der Einmalzahlung.


    (3) Die Einmalzahlung in Höhe von 150,00 EUR an erwachsene Personen, die einen Anspruch auf Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld haben, ist ohne weiteren Antrag zu berücksichtigen. Berechtigt sind Personen, für die die Regelbedarfsstufen 1 oder 2 berücksichtigt werden. Bei leistungsberechtigten Personen, deren Bedarf sich nach Regelbedarfsstufe 3 richtet, besteht der Anspruch nur, sofern bei ihnen kein Kindergeld als Einkommen berücksichtig


    Von dieser Regelung betroffen ist die (Regelbedarfsstufe 3):

    - Erwachsene Behinderte in stationären Einrichtungen
    - RL unter 25-Jährige im Haushalt der Eltern / Strafregelleistung
    - für ohne Zustimmung ausgezogene U 25’er


    Hier wohl nicht zutreffend!


    Gruß

    Hallo!


    Bevor hier Spekulationen getätigt werden, ergänzend Folgendes:



    Gruß

    Einmalzahlung aus Anlass der CORVID-19-Pandemie in Höhe von 150 Euro für erwachsene

    Leistungsberechtigte der sozialen Mindestsicherungssysteme


    Beratungsprobleme aufgrund der COVID 19-Sonderregelungen im Bereich der

    vorläufigen Leistungsbewilligung


    Empfehlungen des Deutschen Vereins zur Präsenz von Jobcentern in Sozialräumen


    Hallo!


    Als ich meinen Erstantrag stellte, hatte ich kein PayPal - Konto.


    Dann bitte jetzt melden und die Kontoauszüge einreichen, wie gefordert.

    Letztendlich liegt die Entscheidung beim Hilfsbedürftigen selbst, was er

    macht. Wenn er auf die Sozialleistung angewiesen ist, wird er seinen

    Mitwirkungspflichten sicher nachkommen.


    Das keine Kontoauszüge verlangt werden dürfen, gab es nie und wird es

    auch nicht geben. Es können auch bei Weiterbewilligungsanträgen

    Kontoauszüge bis zu 3 Monate gefordert werden.


    Allgemeine Anmerkung, auch während der Corona-Pandemie kann, darf und

    wird das Jobcenter Vermögen und Bedürftigkeit prüfen.


    Wir beenden hier das Thema, denn es ist ausreichend beantwortet und wir

    drehen uns im Kreis. Auch ständige Wiederholungen ändern die Rechtslage

    nicht. Thema geschlossen!


    Gruß

    Hallo!


    Ich verstehe nicht, warum der Artikel mit offenbar falschen Informationen weiterhin auf Internetseite veröffentlicht bleibt. Dort heißt es, dass nur bei Antragstellung Kontoauszüge gefordert werden dürfen.


    Wo liest du das denn? Nur damit hier die unsinnige Diskussion aufhört und

    wir uns endlich mit den tatsächlichen Fakten beschäftigen können:


    Muss ich beim WBA die Kontoauszüge vorzeigen?

    Grundsätzlich darf das Jobcenter bei einem Antrag auf Hartz IV Leistungen die Kontoauszüge einsehen, das gilt auch für den Weiterbewilligungsantrag. Im Regelfall wird die Einsicht in die Kontoauszüge der letzten drei Monate gefordert, vereinzelt kann das Jobcenter beim WBA die Vorlage der Kontoauszüge der letzten sechs Monate verlangen. Weitere Infos unter Kontoauszüge beim Weiterbewilligungsantrag.


    Steht da! Der Beschluss BSG, Urteil vom 19. 9. 2008 – B 14 AS 45/07 R bestätigt

    das Jobcenter und rechtfertigt die Forderung Kontoauszüge vorzulegen. Der erste

    Fehler wurde direkt beim ALG II Erstantrag gemacht und PayPal Konto nicht angegeben,

    obwohl es hätte angegeben werden müssen. Dann wird die Sache nicht besser, indem

    du die Folgeanträge falsch ausfüllst.


    Ich habe, wie oft zu vor schon, einen Weiterbewilligungsantrag ausgefüllt, in dem nicht nach PayPal gefragt wird:


    Das macht die Sache nicht besser, wenn beim ALG II Erstantrag das PayPal Konto

    nicht angegeben wurde in der Anlage Vermögen Scheint nicht anzukommen,

    aber gerne erneut:


    Hätte bei Erstantrag sofort mit angegeben werden müssen und

    Nachweise eingereicht: Anlage Vermögen Punkt 2


    PayPal Konto muss beim Erstantrag in der Anlage Vermögen Punkt 2 angegeben

    werden.


    Wie sollte oder darf ich auf die Aufforderung nach Kontoauszügen innerhalb des Bezugszeitraumes reagieren?


    Die Folgen trägt immer der Betroffene, wenn er Aufforderungen vom Jobcenter

    ignoriert. Deshalb PayPal Konto melden und Kontoauszüge einreichen. Aber wie

    geschrieben, deine eigene Entscheidung und hier nur Rechtsgrundlage mit

    Empfehlung.


    Damit wäre das Thema dann ausreichend beantwortet. Abschließend auch erneut

    Informationen mit der Empfehlung sie gründlich zu lesen. Erspart in Zukunft viel

    Ärger mit dem Jobcenter:


    Merkblatt Arbeitslosengeld 2 - Bundesagentur für Arbeit


    Anlage Vermögen Punkt 2


    SGB II


    SGB I


    Abschließend noch einen Ratgeber Arbeitslosengeld II - 13. Auflage Januar 2021,

    enthält auch die neusten Corona-Informationen.


    Gruß

    Hallo!


    Eine Woche nach der Aufforderung des aktuellen Rentenbescheids schreibt mir das Jobcenter:

    "Es ist zu überprüfen, ob und inwieweit für Sie ein Anspruch auf Leistungen besteht, bzw. bestanden hat.

    Folgende Unterlagen werden benötigt: Kontoauszüge Februar und März 2021 lückenlos."


    Der Aufforderung ist nachzukommen und die Kontoauszüge sind einzureichen.


    Kann das Jobcenter jederzeit und ohne triftige Gründe zu nennen, Kontoauszüge fordern?


    Eine Bedürftigkeitsprüfung kann jederzeit durchgeführt werden, wenn

    Sozialleistungen bezogen werden.


    Ein weiteres Problem ist, dass ich schon einige Jahre ein PayPal-Konto habe, welches nicht gemeldet ist.


    Hätte bei Erstantrag sofort mit angegeben werden müssen und

    Nachweise eingereicht: Anlage Vermögen Punkt 2


    Falls irgendwelche Zweifel bezüglich der Pflichten bestehen, die ein

    Leistungsbezieher während des Bezugs von Sozialleistungen hat:


    Merkblatt Arbeitslosengeld 2 - Bundesagentur für Arbeit


    Auch während der Corona-Pandemie hat sich an den Gesetzen an sich

    nichts geändert. Es wurden nur einige Vorgänge vereinfacht.


    Gruß