Beiträge von Merle

    Guten Morgen,


    @'bass386


    Bis dato war ich nur beim Jobcenter und habe denen mitgeteilt das ich Hartz 4 beziehen muss.
    Habe der Bearbeiterin dann gesagt,das ich mit meinem.Partner zusammenlebe.
    Sie meinte dann, sie bräuchte die und die Infos.
    Habe dann eben im Internet gelesen, das wenn man unter 1 Jahr zusammenlebt der Partner diese Unterlagen nicht vorlegen muss.


    Meine Frage ist:
    -Wie gehe ich jetzt vor-teile ich das dem Amt per Mail mit?
    -Kann ich den Antrag auch per Mail bzw Fax schicken?
    -Was gebe ich an und was nicht?


    Vielen Dank für eure Hilfe und einen schönen,
    sonnigen Tag.

    Hallo,


    danke für die schnelle Antwort :)


    Wir haben keine Kinder-ich beteilige mich mit 100€ an den Unkosten und kaufe Lebensmittel etc. ein.


    Das heißt mein Partner muss also keine Angaben über Gehalt etc.machen?
    Kann ich das dem Arbeitsamt "formlos"melden das wir noch kein Jahr zusammen wohnen?


    Vorab Danke :D


    Liebe Grüße

    Guten Morgen,


    vielen Dank für die Aufnahme und vorab schon mal Danke für die Hilfe. :)


    Seit ein paar Monaten wohne ich mit meinem Partner zusammen - ist das dann eine Bedarfsgemeinschaft?
    Im Internet stand, das von einer Bedarfsgemeinschaft ausgegangen wird, wenn man mindestens 1 Jahr zusammenlebt - dies ist bei uns nicht der Fall - aber was gebe ich dann beim Amt an, bzw. unter welche Kategorie fällt das dann?
    Muss mein Partner dann trotzdem die geforderten Unterlagen vorlegen? Er kann ja nichts dafür das ich keine Arbeit habe und ich finde es nicht fair das er dafür Rechenschaft über sein Gehalt etc. ablegen soll - es geht ja um mich und nicht um ihn. :(
    Gibt es da auch eine andere Möglichkeit?


    Vielen Dank für die Hilfe - bin gerade etwas hilflos bzw. weiß nicht wo ich anfangen soll :huh: