Beiträge von Mayday500161

    Hallo.


    Meine Freundin erhält ab dem 01.02.2017 eine Rente wegen voller erwerbsminderung.


    Nun meine Frage. Da wir in einer BG sind erhalten wir 4 eine Hartz IV Zahlung von 254,00€ monatlich. Der Rentenbesxcheid ist bei 939,40. Inwieweit wird das angerechnet und was würden wir noch bekommen.


    Hiermal ein paar Daten.


    Kaltmiete inkl. Nebenkosten: 496,36€
    Heizkosten: 191,00€
    Bruttoeinkommen (wurde vom Amt als pauschal berechnet) 1200€
    Nettoeinkommen (wurde vom Amt pauschal berechnet): 1000€
    Kindergeld: 384€


    Vielleicht kann mir einer sagen, inwieweit das Amt das ganze anrechnet.


    Danke schonmal.

    Guten Morgen.
    Unsere Große Tochter fährt demnächst nach Berlin mit ihrer Klasse. (Tag der Klasse) Für diese Fahrt und ein paar zusätzliche Dinge werden 42,00€ fällig. Einen Antrag bei zuständigen Jobcenter haben wir auf BuT gestellt. Nach Anfrage inwieweit der Antrag bearbeitet wurde, wurde mir gesagt das das Geld erst nach der Fahrt mit der Bescheinigung das sie mitgefahren ist, überwiesen. Jetzt meine Frage: Ist das so gesetzlich vertretbar oder macht sich das Jobcenter da ihre eigenen Gesetze. Denn ich denke, es gibt genug ALG2 Empfänger die sich solche Fahrten für ihr Kind im vornerein nicht leisten können und folglich die Geschichte mit BuT keinen Sinn macht. Also wenn jemand die Antwort kennt, bitte nicht auf Antwaltdeutsch, der kann sich ja mal äußern.