Beiträge von Schnurz

    Hallo Leute,


    ich bin knapp über 30 Jahre alt, beziehe derzeit Hartz IV, und bin (leider) privat krankenversichert. Das Jobcenter zahlt hierbei nur die monatlichen PKV-Beiträge, nicht den Selbstbehalt, welcher in meinem Fall recht hoch ist. Um mich zu entlasten, bezahlt mein Vater den Selbstbehalt für mich.
    Meine Frage: Wäre es für ihn möglich, diese Ausgaben steuerlich abzusetzen? Oder wäre das ein ganz besonders dummer Move, weil es möglicherweise in dieser Situation gar nicht erlaubt ist, dass er meinen Selbstbehalt bezahlt?


    Wäre dankbar für Ratschläge.


    Viele Grüße,


    Alfons