Beiträge von wolfgang12

    Hallo,

    ich bin noch recht neu hier und deshalb frage ich einfach in diesem Teil des Forums.

    Wie die Überschrift schon sagt,beziehe ich ALG II,bin in der Privatinsolvenz in der Wohlverhaltensphase und erwarte eine Erbschaft.

    Vielleicht kann mir ja einer von Euch in dem Wirrwar von Zuständigkeiten helfen ? Melden muss ich ja beiden dass ich Erbe,aber wer kann sich ein Stück vom Kuchen holen ?

    Vielen Dank schonmal

    Gruss Wolfgang

    hallo,
    ich bin neu hier und stelle mich kurz vor damit mögliche Helfende wichtige Eckdaten wissen:


    Ich bin seit ca. 2 Wochen Krankengeld-Bezieher,habe eine medizinische REHA beantragt (wann Bewilligung erfolgt weiss ich nicht - in 4 Wochen ?) und habe Montag einen Antrag auf Hartz IV gestellt.Ergänzend füge ich an dass ich eine Behinderung 60% ohne Kennzeichen habe.


    Soweit ich das überschlägig sagen kann wird mein Geld nicht ausreichen um meine Kosten zu decken,im Jobcenter hat man mir gesagt,dass bei Bezug von übergangsgeld (REHA) kein Hartz IV Anspruch besteht.
    Ich würde gerne wissen ob das stimmt, und wie ich denn meine Kosten decken soll ?


    Sorry aber das Thema Geld steht leider im Moment ganz oben in meiner Agenda - leider :-(


    Jemand hier der mir vielleicht mehr sagen kann ? Welche Möglichkeiten hat man denn,die ich noch nicht weiss ?


    Danke und Gruss
    Wolfgang