Beiträge von herzblatt

    Hallo, vielleicht weiss jemand wie es sich mit folgendem Sachverhalt verhält. Vor einem Jahr ist mein Sohn ausgezogen, dem entsprechend wurde der Mietanteil gekürzt. Nun bin ich nochmal Mutter geworden, das Baby wurde nun eingerechnet, die Miete bleibt gekürzt, obwohl wir nun wieder die gleiche Personenanzahl wie vorher haben. Kann/ soll ich da Widerspruch einlegen?