Beiträge von jack25

    so hoppel danke für deine mühe und zeit


    aber deine infos waren nicht richtig. dank dir war ich bis jetzt bei caritas.
    die frau von caritas musste sich nicht tot lachen oder sonst was. oder witze machen. die war eher geschockt was für ilegale bearteitung gemacht wurde.


    als erstes damit du besser weisst
    staatenlose haben in deutschland anspruch auf hilfe. mit duldung oder aufenthaltserlaubniss. deutschland ist ein sozial staat. ich habe die gleiche rechte wie du auch hier.
    als 2tes


    mein bruder bildet mit mir keine gemeinschaft sondern ein wg. das bedeutet das er von 1100 vielleicht mal 200 zahlen muss.
    und der darf auch nicht dazu berechnet werden,falls ja hat die chefin vom amt gesagt sofort zur ihr hin gehen.und die bügelt das gerade.
    er muss nur sein mietanteil zahlen müssen.


    solche infos habe ich eigentlich erwartet und nicht solche wo man sagt. selten gelacht oder oder. hätte ich keine hilfe gebraucht wäre ich jetzt nicht hier und stelle fragen.


    ich finde es nicht schön von dir als ich sagte staatenlos,dann hast du geschrieben das wiederum verlängert die bearbeitunsgzeit.
    merke dir eins in deutschland sind alle menschen gleich vorm gesetz.ich will dir auch nix unterstellen ausländerhass oder sonst was. nur hättes mir sagen können. da kenne ich mich leider nicht aus mit dem ausländergesetz und co.
    was ich dich die ganze zeit gefragt hatte war.muss meine bruder für meine kosten aufkommen. du sagtes wohngemeinschaft.. naja jetzt hat sich die sache ja erledigt dank der frau vom caritas. und die frau vom caritas sagte wenn der bescheid da ist sofort zur mir kommen.ich rechne alles aus.


    so danke für deine zeit und lache dich weiter aus.


    dachtes wohl ich verschwende meine zeit damit du dich auslachen kannst. bin enttäuscht von dir

    hast mich sauer mich gemacht. du sagst kennst dich aus und postes mir keine zahlen fakten.
    das was ich bekommen werde ist mir klar. gibs ja online rechner aber die ist nicht für gemeinschaft gedacht. finde es traurig das du mir keine vernünftige antwort schreibst.

    ablehnung wird es keine geben. denkst du ich bin doof oder was?? kenne die gesetze etwas. nur gehts mir hier um mein bruder. jetzt gehe ich zur caritas die werden es ausrechnen und keine komishce antworten geben. und hier sagen selten so gelacht.
    ablehnung wird es keine geben. werde die die tagen die bewilligung posten.vorrausetzungen erfüllen?? gibs keine


    ein asylant bekommt auch geld. und ich bin kein asylant damit du es weisst.

    naja besser würde ich nicht sagen. aber etwas weiss ich auch


    staatenlose haben anspruch ist so.kann ja nicht sein das man staatenlos ist und man keine hilfe bekommt. mir gehts nur um mein bruder seine kosten mehr nicht. all das andere ist mir selbst bekannt.


    ich war doch gerade beim amt die bearbeiten mein antrag. eine ablehnung dürfen die eh nicht schicken. auch wenn ich staatenlos bin.


    kindergeld kommt nachzahlung
    elterngeld nachzahlung


    habe ja alles gestern beantragt.
    und regge dich nicht,auf mich als besser wisser hin zustellen. würde ich es besser wissen,würde ich bestimmt nicht fragen.


    damit du weisst staatenlose haben anspruch.

    naja ich habe sogut wie den deutschen pass. kann sein morgen übermorgen aber auf jedenfall die tagen. deswegen ist mein status zurzeit staatenlos.da kann jobcenter nix dran machen. auch staatenlose haben anspruch.


    und elterngeld was soll ich bekommen?? den ganz normalen betrag,wurde ja leider arbeitslos und ich denke nicht das ich da mehr als 300 bekommen werde. wegen elterngeld wollten die nicht mal ein bescheid haben.nur wegen kindergeld


    das wichtigste ist arbeit finden und weg vom hartz4.


    von mein bruder werden die höchstens 200eu abziehen dürfen.rest muss für ihm bleiben so 850eu muss er schon haben müssen.

    hoppel ich habe garkein einkommen


    kindergeld elterngeld konnte ich erst heute beantragen.weil ich die geburtsurkunde nicht hatte. wegen der urkunde hatte was mit mein status zur tuen. da ich zurzeit staatenlos bin.
    das weiss amt ja. so jetzt weisst du etwas mehr.


    an geld einkommen ist zurzeit nix da..


    nur das geld von mein bruder
    er hat auch bis jetzt die miete gezahlt besser,gesagt die miete für oktober.und september habe ich das meiste an miete zahlen müssen.weil ich zur dritt bin.


    an geld ist nur das von mein bruder sonst nix. weder kindergeld elterngeld oder sonst was. kindergeldkasse braucht ja auch eine zeit bis es bearbeitet ist. das gleiche gilt ja für elterngeld. dieses geld können die ja eh abziehen.weil es wird ja eh alles ein aufmal kommen. also nachzahlung. es sei hartz4 gibt mir das geld im vorraus und die kassieren es später.das ist mir auch klar und bewusst.


    die frage ist und lautet was wird mein bruder abgezogen. weil möchte ehrlich gesagt kein stress mit ihm wegen euros. er kann und will mich natürlich nicht versorgen.


    und zur mietvertrag was soll sich bitte innerhalb 2 monate geändert haben?? die miete ist immernoch 500+150nebenkosten


    pro person 50eu nebenkosten heizung ist wiederum extra 80eu.


    im mietvertrag war mein bruder erst eingetragen,dann kam ich dazu. zur not lasse ich das von mein bruder ausstellen. wie hoch ich zahlen muss an miete. die meiste miete muss ich eh übernehmen. erstens hat er die wohnung extra für mich angemietet,weil ich sonst nie eine wohznung bekommen hätte. weil ich ein schufa eintrag habe.

    der mietvertrag ist sehr sehr aktuell. den haben wir mitte august gemacht.
    kindergeld wird eh abgezogen das ohne wenn und aber. die hätten sich viel früher melden müssen wegen fehlende unterlagen. und nicht 3 wochen später. sowas tut man nicht. wenn man die erreichen will keine chance. bitte hinterlasse sie eine antwort wir melden uns bis zur 2 tage.sowas kann ja nicht angehen
    an unterlagen hat gefehlt kindergeld,und lohnabrechnung von mein bruder


    sage mir bitte was mein bruder abgezogen wird/oder kann

    war gerade beim amt. die haben mich sowas von aufgeregt..


    habe antrag gemacht nach 3 wochen bekam ich antwort. und die post haben die natürlich auf die alte adresse geschickt.
    ist es normal das jobcenter mehr als 5 wochen braucht für den antrag??
    ich werde jetzt mir ein anwalt holen weil diese schikane muss man nicht mit machen.


    zur mein bruder wieviel werden den abgezogen von 1000-1100eu??



    achja und noch eine frage. amt will mietbescheinigung vom vermieter. ist der mietvertrag dann ungültig ?? in dem mietvertrag stehen ja alle kosten wozu noch mietbescheinigung?? verstehe diesen ganzen chaoz nicht
    edit: kindergeld habe ich heute beantragt,es ging leider nicht vorher


    das beste ist für mich so schnell wie möglich ein job finden,bloss weg von diesen verein.will mit denen nix zur tuen haben. die reggen mich sowas von auf das ich kopfschmerzen habe.

    hi all


    ich versuche euch meine lage zuerklären.


    bin jetzt arbeitsuchend seit genau eine woche und leider musste ich hartz4 beantragen.


    meine gechichte wird leider etwas lang sein


    ich habe leider keine eigene wohnung mieten können weil ich schufa eintrag habe. und so habe ich mein bruder gefragt ob er für mich eine wohnung mieten kann. das hat er auch gemacht und ist auch mit eingezogen. im mietvertrag wurde ich nachträglich eingetragen.


    letzen monat wurde ich vater und dann kam noch mein job verlust. irgendwie alles auf einmal.(der kleine ist 3 wochen alt)


    kindergeld nicht beantragt
    elterngeld nicht beantragt
    arbeitslosengeld1 nicht beantragt,da müssen die überprüfen ob ich anspruch drauf habe.muss den antrag holen


    jetzt will hartz4 von mir voll die unterlagen


    meine letzte3 lohnabrechnungen( die habe ich denen als kopie gegeben)
    die letzten 3 abrechnungen von mein bruder(er verdient 1000-1100 netto)


    die wohnung was wir gemietet haben


    kaltmiete 500eu
    nebenkosten 150
    heizung 80


    meine frage wäre. können die verlangen das mein bruder die ganze miete bezahlt?? wenn es der fall wäre,dann habe ich jetzt schon mal riesen problem mit mein bruder.


    und elterngeld tuen die es mir anrechnen?? habe im internet gelesen vor der geburt des kindes gearbeitet zur haben.wird das elterngeld nicht mit angrechnet. als der kleine geboren wurde,war ich am arbeiten gewesen.
    oder sollte ich kein elterngeld beantragen?? das alles ist neuland für mich


    zur mein person


    ich kein einkommen
    frau kein einkommen
    kind kein einkommen
    bruder einkommen 1000-1100 netto


    ich bedanke mich für eure antworten