Beiträge von Klatschmohnede

    Guten Abend,


    wir haben heute einen Aufhebungsbescheid vom Jobcenter bekommen.Da 2 meiner Kinder jetzt eine Lehre beginnen können Sie Ihren Bedarf selber decken und wir bekommen
    kein Alg 2 mehr. Die Berechnung sollen wir den beiliegenden Berechnungsbogen entnehmen aber da stehen nur
    Nullen drauf.:confused:


    Meine Frage


    Gibt es nicht auch bei Ausbildungsvergütung Freibeträge usw.?
    Gehört zu einem Aufhebungsbescheid auch nicht eine für den Laien nachvollziebare Berechnung. ?




    (nur zur Info unsere BG besteht aus Frau erwerbstätig, Mann selbstständig, 5 Kindern davon 2 Schüler , 2 Azubis und
    1 Student)

    Es geht um die tatsächliche Höhe der Betriebskosten,, welche im Alg 2 mit angerechnet werden. Aber ich merke schon, bin hier bei den falschen Ansprechpartnern. lg

    Eine Frage zum Wasser.
    Wie genau läuft die Anrechnung bei den Betriebskosten.
    Wir haben ein Eigenheim und müssen ausser Trink-und Abwassergebühren auch eine Niederschlagswassergebühr entrichten.

    Hallo,:)

    wir sind eine BG von 6 Personen. 2 Erwachsene und 4 Kinder (Schüler)Wir beziehen aufstockend Alg 2.
    Ich bin selbstständig meine Frau arbeitet Teilzeit und im Nebenerwerb ist sie noch in der Kosmetikindustrie tätig.
    Wir geben immer pünktlich unsere vorläufige EKS und dann nach 6 Monaten die abschliessende
    EKS ab. Jetzt kamen Bescheide mit Nachzahlungsforderungen von 11/2010 - 12/2012. Die Summe
    beträgt fast 2000,oo Euro. :(
    z. B. wurde zuwenig Einkommen bei der Selbstständigkeit angerechnet, obwohl alle Unterlagen
    vorlagen, dann stimmen die Versicherungsbeiträge nicht, obwohl auch das sogar im Original noch
    beim Jobcenter liegt.
    Müssen wir das Geld zurückzahlen, obwohl hier eindeutig ein Fehler des Jobcenters vorliegt?:confused: